Eval T1 –Erarbeiten der persönlichen Berufsperspektiven (BSL) Oberwallis

Qualifizierung Branchenübergreifend VS

Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre, ohne Abschluss auf der Sekundarstufe II, haben erschwerte Voraussetzungen auf dem Arbeitsmarkt Fuss zu fassen. Eval T1 bietet ihnen die Möglichkeit, ihre berufliche Situation zu analysieren, berufliche Perspektiven zu erarbeiten und konkrete Ziele zu formulieren.

1. Phase: Come in

  • Ziele und Organisation der Abklärung
  • Beziehungsaufbau
  • Erwartungen klären
  • Ist-/Soll-Situation

2. Phase: Ressourcen

  • Förderung der Selbstkenntnisse und Selbstreflexion
  • Psychodiagnostische Abklärungen in den Bereichen Berufsinteressen, Persönlichkeit, Leistungsfähigkeit
  • Grundlagen sammeln für die Erarbeitung der beruflichen Perspektiven

3. Phase: Gesellschaft

  • Analyse der gesellschaftlichen Anforderungen (Berufsanforderungen, Arbeitsmarkt)
  • Abgleich der persönlichen Berufsperspektiven mit den gesellschaftlichen Anforderungen
  • Netzwerk: Analyse und Förderung der aktiven Netzwerkarbeit

4. Phase: Berufswahlkompetenzen

  • Erarbeitung des Berufsprojektes unter Einbezug der Erkenntnisse aus den Phasen Ressourcen und Gesellschaft
  • Erstellen einer Präsentation für das Assessment
  • Vorbereitung des Outputs „Assessment-Ergebnis“

5. Phase: Assessment

  • Präsentation des Berufsprojektes
  • Stellungnahme der Fachperson zum Berufsprojekt
  • Erstellen des Outputs „Assessment-Ergebnis“
  • Festlegung der Vermittlungsfähigkeit
  • Empfehlungen weiterführender Massnahmen und Schritte

Trägerorganisation

Amt für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Oberwallis

Die BSL unterstützt Jugendliche und Erwachsene bei der Berufs- und Studienwahl sowie bei der Gestaltung der beruflichen Laufbahn. Mit Hilfe eines Informationsdienstes und Gruppen- oder Einzelberatungen werden berufliche Lösungen konkretisiert.

Amt für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Oberwallis
Schlosstrasse 30
3900 Brig-Glis

Auskünfte bei

Dienststelle für Industrie, Handel und Arbeit, Logistik arbeitsmarktlicher Massnahmen (LAM)
Natalie Kalbermatter
027 606 73 19
natalie.kalbermatter@admin.vs.ch