Mentoringprojekt „offene Sprechstunde“

Flüchtlinge Branchenübergreifend OW
In einem Schulzimmer sitzen zwei Leute nebeneinander an einem Schulbank und diskutieren zusammen über eine Arbeit. Im Hintergrund arbeitet eine weitere Person alleine.
Durch individuelle Betreuung in der offenen Sprechstunde Lücken schliessen.

Lücken schliessen, die bei Jugendlichen in Brückenangeboten bestehen.

Die Sprechstunde ist einmal wöchentlich für zwei Stunden geöffnet (ausgenommen Schulferien). Jugendliche, die nicht in der Schweiz sozialisiert wurden und die deutsche Sprache nur mangelhaft sprechen, können dem Schulstoff oft nicht ganz folgen und verstehen die Bedingungen für verschiedene Ausbildungen nicht. Dies wird in der offenen Sprechstunde optimiert. Es werden Freiwillige gesucht, die in der offenen Sprechstunde mitarbeiten oder die Jugendlichen individuell in ihrer Berufsfindung und Ausbildung begleiten.

Trägerorganisation

Sozialamt, Asyl- und Flüchtlingskoordination, Kanton Obwalden

Das Sozialamt fördert und koordiniert die private und öffentliche Sozialhilfe. Es führt eigene Beratungsstellen in den Bereichen Jugend, Familie, Opferhilfe, Sucht und ist zuständig für das Heimwesen sowie die Flüchtlings- und Asylkoordination. Die im Sozialamt integrierte Fachstelle für Gesellschaftsfragen ist zuständig für Prävention, Gesundheits-, Jugend- und Familienförderung, Integration sowie die Gleichstellung von Mann und Frau. Das Sozialamt hat für die Behinderten- und Betagtenberatung sowie für die Betreuung der Asylsuchenden und Flüchtlinge Leistungsverinbarungen mit spezialisierten Institutionen abgeschlossen. Das Sozialamt ist Aufsichts- und Beschwerdeinstanz in den Bereichen Sozialhilfe und Vormundschaftswesen.

Sozialamt, Asyl- und Flüchtlingskoordination, Kanton Obwalden
Dorfplatz 4
6061 Sarnen

Auskünfte bei

Sicherheits- und Justizdepartement, Sozialamt
Gitta Lehner, Leiterin IVSE-Heimverbindungsstelle, Asyl- und Flüchtlingskoordinatorin
041 666 64 16
gitta.lehner@ow.ch