Credit Suisse AG: Real Returns – wir erleichtern den beruflichen Wiedereinstieg

Beruf und Familie Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstl. CH
Teilnehmende des ersten Real Returns Programmes an ihrem ersten Arbeitstag
Teilnehmende des ersten Real Returns Programmes an ihrem ersten Arbeitstag.

Real Returns ist eine innovative Diversitäts- und Personalgewinnungsstrategie der Credit Suisse. Sie richtet sich vor allem an Frauen, die nach einer Familienpause den Wiedereinstieg ins Berufsleben suchen. Real Returns bietet den Teilnehmenden die Chance, ihre fachlichen Kompetenzen im Rahmen eines Programms bestehend aus anspruchsvoller Projektarbeit, Schulungen, Mentoring und Networking-Chancen auszubauen.

Das Real Returns Programm ist eine Antwort auf mehrere Herausforderungen: (1) Über alle Geschäftsbereiche des Unternehmens zeigt sich ein signifikanter Abgang weiblicher Arbeitskräfte aus dem Arbeitsleben, bevor sie ins obere Management einsteigen. Als Gründe dafür werden oft familiäre Verpflichtungen wie zum Beispiel die Versorgung der Kinder genannt. Mangelnde gesellschaftliche Strukturen zur Unterstützung der Kinderbetreuung behindern eine unmittelbare Rückkehr nach dem 14-wöchigen Mutterschaftsurlaub und häufig die Weiterarbeit in einem Vollzeitpensum. Dieser Umstand zwingt viele Elternteile dazu, ihre Arbeitstätigkeit zugunsten der Kinderbetreuung zu reduzieren oder gar aufzugeben – meist übernimmt die Mutter diese Rolle. (2) Der Wiedereinstieg nach einem mehrjährigen Karriereunterbruch gestaltet sich häufig schwierig, da Bewerbende ohne Arbeitspausen bevorzugt werden. Damit bleiben die Arbeitserfahrung und das Potenzial dieser oft hochqualifizierten Frauen ungenutzt. (3) Gleichzeitig gibt es in der Schweiz in vielen Branchen einen grossen Mangel an Fachkräften. An diesen drei Punkten setzt die Credit Suisse an.

Real Returns erleichtert vor allem Frauen mit längeren, familiär bedingten Karrierepausen den Wiedereinstieg und unterstützt sie mit einem massgeschneiderten und bezahlten Programm. Eine längere Karrierepause kann zu einer Wissenslücke und zu reduziertem beruflichen Selbstvertrauen führen. Real Returns setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, die diese Situation berücksichtigen. Die Teilnehmenden arbeiten während vier Monaten an Projekten, die ihrem jeweiligen Fachwissen und ihren Interessen entsprechen. Auf die Zielgruppe angepasste Kurse und das Mentoring bilden den Kern des Programms, Netzwerkanlässe runden es ab. Im Ausbildungsprogramm werden die beruflichen Interessen evaluiert und aufgezeigt, wie die Teilnehmenden ihre Fähigkeiten gezielt erweitern und das berufliche Netzwerk ausbauen können. Die inhaltlichen Schwerpunkte bilden geschäfts- und branchenspezifische Themen, aber auch die Karriereplanung und Persönlichkeitsentwicklung. Das Mentoring-Programm unterstützt unter anderem beim Entwickeln eines Netzwerkes, wobei die Mentees von dem breiten Netzwerk der Mentoren profitieren können. Die befristete Anstellung bietet eine sanfte Rückkehr ins Arbeitsleben und ermöglicht den Teilnehmenden, die Vereinbarkeit Ihres Wiedereinstiegs mit Familie und anderen Verpflichtungen auszuprobieren.

All diese Komponenten bilden eine vielversprechende Voraussetzung, um nach dem Programm eine geeignete Position zu finden. In der ersten Runde im Jahr 2015, nahmen 23 von insgesamt 26 Teilnehmenden eine permanente Stelle innerhalb des Unternehmens an. Die neuen Mitarbeitenden hatten Karrierepausen bis zu 14 Jahren, was normalerweise ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich verringert hätte.

Viviane Bumb, Head of Sales Management Bundles & Basic Products Private and Wealth Management Clients, Credit Suisse AG
«

Das Real Returns Programm der Credit Suisse bot mir trotz meines nicht-linearen CVs den Wiedereinstieg in eine verantwortungsvolle und spannende Position.

Viviane Bumb, Head of Sales Management Bundles & Basic Products Private and Wealth Management Clients, Credit Suisse AG

»

Links

Real Returns – wir erleichtern den beruflichen Wiedereinstieg

Teilnehmerin Christine

Pionierprojekt: Wiedereinstiegsprogramm für gut ausgebildete Frauen

Dokumente

7 Things You Should Know About Real Returns (PDF, 228KB)

Trägerorganisation

Credit Suisse AG

International tätige Grossbank

Credit Suisse AG
Paradeplatz 8
8070 Zürich

Auskünfte bei

Internal Mobility Switzerland
Tali Zimmerman-Baer, Real Returns Projektleiterin
+41 44 334 25 20
switzerland.realreturns@credit-suisse.com