Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Beruf und Familie Öffentliche Verwaltung LU
Junge Frau arbeitet in der Natur und lacht in die Kamera
Arbeiten beim Kanton bietet attraktive Perspektiven

Mit einem Paket von Massnahmen fördert der Kanton Luzern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Mit folgenden Massnahmen fördert der Kanton Luzern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit, Kompensationsmöglichkeiten, Option Homeoffice),
  • Teilzeit-Stellen (74% der Frauen und 30% der Männer arbeiten Teilzeit),
  • Betreuungsbeiträge an die externe Kinderbetreuung,
  • angemessene Regelungen des Mutter- und Vaterschaftsurlaubs, unbezahlten Urlaub auf Wunsch,
  • besondere Sozialzulage für Eltern von 250 Franken pro Monat (bei einem Vollpensum),
  • familienfreundliche Regelungen der Luzerner Pensionskasse (LUPK): tiefe Eintrittsschwelle, pensenabhängiger Koordinationsabzug,
  • professionelles Personalcontrolling als Monitoring-Instrument.

Trägerorganisation

Dienststelle Personal des Kantons Luzern
Hirschengraben 36
6002 Luzern

Auskünfte bei

Dienststelle Personal des Kantons Luzern
Roland Haas, Personalchef
041 228 55 51
roland.haas@lu.ch