Ein doppelter Gewinn

Beruf und Familie Gastgewerbe und Beherbergung Verarbeitendes Gewerbe/Herstellung von Waren VS
Mutter hat Tochter an der Hand und läuft einen Weg hinunter, weg von der Kamera
Der Kanton unterstützt Unternehmen im Kanton bei familienfreundlichen Massnahmen.

Ein doppelter Gewinn ist ein spezielles Angebot des Walliser Amtes für Gleichstellung und Familie für vier Unternehmen im Kanton. Es erlaubt den Betrieben, Bedingungen für ihre Mitarbeitenden zu schaffen, die es ihnen erlauben, ihrer Eltern- und Angestelltenrolle verantwortungsvoll nach zu kommen.

Das Projekt unterstützt vier Unternehmen im Wallis,familienfreundliche Massnahmen zu definieren und umzusetzen. Das Projekt dauert knapp eineinhalb Jahren. Die Begleitung der Unternehmen erfolgt individuell. So werden Massnahmen gewählt, die Mitarbeitendetatsächliche bei ihrer Organisation der Erwerbsarbeit und Kinderbetreuung entlasten.

Je nach Bedarf der vier Unternehmen, treffen sich diese während der Projektdauer ein bis zwei Mal zum moderierten, gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Rund sechs Monate nach Projektende wird ein letztes Treffenstattfinden. Es werden erste Erfahrungen mit den Massnahmen im Betrieb ausgetauscht.

Der Auswahl- und Umsetzungsprozess wird für alle vier Unternehmen dokumentiert. Die Dokumentationen werden auf der Internetseite des Kantonalen Amtes für Gleichstellung und Familie aufgeschaltet werden. Die Öffentlichkeit wird über das Angebot informiert werden. Die Dokumentationen dienen als Beispiele guter Praxis und als Wegleitung/Anleitung für andere Unternehmen, die in ihrem Betreib auch familienfreundliche Massnahmen umzusetzen wollen.

Dokumente

Die neuen Herausforderungen bei der Arbeitsorganisation (PDF, 3MB)

Erwerbssituation der Väter und Mütter im Wallis (PDF, 1MB)

Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Wallis - Definitiver Schlussbericht der Elternbefragung (PDF, 745KB)

Les nouveaux enjeux de l'organisation du travail (PDF, 3MB)

Situation professionelle des mères et des pères en valais (PDF, 1MB)

Trägerorganisation

Kanton Wallis, Departement für Finanzen und Institutionen (DFI), Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie (KAGF)

Das KAGF setzt sich für Gleichstellung und Familie ein und gegen häusliche Gewalt

Kanton Wallis, Departement für Finanzen und Institutionen (DFI), Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie (KAGF)
Avenue de la Gare 33
Postfach 478
1951 Sion

Auskünfte bei

Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
Ursula Stüdi
027 606 21 24
ursula.stuedi@admin.vs.ch